SERIN 2017

Vom 30. März bis zum 1. April 2017 findet das 11. Symposium on Experimental Rhinology and Immunology of the Nose (SERIN) in Düsseldorf statt.

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei diesem hochkarätigen internationalen Kongress in Düsseldorf begrüßen zu dürfen! 

Das SERIN Meeting behandelt ein breites Spektrum von innovativer Grundlagenforschung über translationale Forschung bis zu klinischen Aspekten der Rhinologie und Allergologie. Besonders im Fokus des SERIN werden auch in diesem Jahr wieder die intensiven Diskussionen in freundschaftlicher Atmosphäre sein.

Highlights des Programms sind:

Rhinitis

  • Molecular mechanisms of the epithelium
  • New developments in non-allergic rhinitis
  • Mucosal immunology
  • Update on local allergic rhinitis

Omics in Rhinology

  • Proteome in allergic rhinitis
  • The microbiome in chronic rhinosinusitis: mechanisms and treatment opportunities

Rhinology in the future

  • Implementation of precision medicine in rhinology
  • e-Health tools in rhinology

Chronic Rhinosinusitis (CRS)

  • Staphylococcus aureus and Type 2 inflammation: a contradiction?
  • Mechanisms of CRS
  • ILC’s in CRS
  • Stem cells in nasal polyp development
  • Biologicals in CRS
  • Study design of clinical trials in nasal polyps
  • Immune deficiency in CRS
  • CRS in children
  • Mechanisms of AERD

Hot Topics in Allergen Immunotherapy (AIT)

In collaboration with the EAACI Immunotherapy Interest Group 

  • Biomarkers in AIT
  • Mechanisms of AIT
  • Future perspectives of immunotherapy

Wis sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist durch eine Kooperation mit der American Academy of Allergy, Asthma & Immunology (AAAAI) exzellente Sprecher aus den USA in das Programm zu integrieren.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, noch einen Abstract einzureichen und sich zum vergünstigten Tarif zu registrieren. Die Deadline zur Einreichung (und verbunden damit vergünstigten Registrierung) wird bis zum 5.2.2017 verlängert.


Martin Wagenmann, SERIN 2017 Chair 

Ralph Mösges, EAACI ENT Section Chair und SERIN 2017 Chair

© Martin Wagenmann 2017